Zum Inhalt

Vorträge bei der ESA RN01 Midterm Conference in Wien

-
in
  • News
© EIWO​/​Schweden, Technische Universität Dortmund

EIWO-Projekt startet ins Feld

Im Rahmen des gemeinsamen Symposiums des EIWO Projekts bei der ESA RN01 Midterm Conference in Wien (‘AGEING IN EUROPE: Towards more Inclusive Societies, Research and Policy’; 13.07.-15.07.2022) stellte Nehle Penning im Namen des EIWO Projekt III Teams Ergebnisse der qualitativen Untersuchung vor. Der erste Vortrag trug den Titel "Gender Differences in the Reconciliation of Work and Family Life - Results from Qualitative Interviews" und der zweite Vortrag – in Zusammenarbeit mit Rachel Crossdale von der Universität Sheffield – hieß „ Lifelong Learning and older workers – results from a qualitative study from four European countries“. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier: https://esarn01midterm.univie.ac.at/home/

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.